RE-AKTIVES ZELLTRAINING

Wir bestehen aus ca. 100 Billionen Zellen. Jede Zelle hat eine bestimmte Aufgabe. Diese müssen - wie Mitarbeiter in einer Firma - gut zusammenarbeiten. Werden aber einige Mitarbeiter in der Firma langsamer oder gar inaktiv oder gehen in den Standby-Modus, so hat das Auswirkungen auf veschiedenste Abläufe. Es kommt zu körperlichen Beeinträchtigungen, Fehlfunktionen bis hin zum Schmerz. Nur werden sich selten die langsamen oder inaktiven Mitarbeiter beschweren oder aufmüpfen, sondern meistens die, die jetzt die Aufgabe auffangen müssen.

Was wäre, wenn die langsamen oder inaktiven Mitarbeiter wieder optimal arbeiten würden? GENAU! Die Firma würde wieder funktionieren.

Durch gezielte Tests kann man erkennen welche Zellen bei IHNEN in einem Standby-Modus verharren und kann an diesen Stellen Redater aufkleben. Dadurch wird die Zellsteuerung in den inaktiven Zellen wieder reaktiviert. Mit jedem Trainingsschritt steigt dadurch der Anteil der funktionierenden Zellen und somit die Körperfunktionen, die bessere Beweglichkeit und das Wohlbefinden.